#123 – Über Montana Black, Papaplatte Youtube Thumbnails + Schönheitsoperationen bei Männern! feat. Raketenjansel

12 Kommentare zu „#123 – Über Montana Black, Papaplatte Youtube Thumbnails + Schönheitsoperationen bei Männern! feat. Raketenjansel“

  1. Wender Schwarzpalm

    Huhu
    Hab gerade Podcastgehört und ihr sucht immer noch einen Namen
    Hier in aller Kürze mein Vorschlag:
    Quasimodus

    Liebe Grüße
    Wender

  2. Liebe Leute vor der Nerdwand.
    Erstmal möchte ich euch sagen wie sehr mir euer Podcast gefällt, er hat mir sehr gut durch die Coronazeit geholfen.
    Zu eurer neuesten Folge möchte ich etwas zum Thema anmerken, den ich wurde schon häufig mit dem Thema ,,political overcorrectnes‘‘
    Oder wie auch immer man es nennt konfrontiert. In der Schule habe ich eine Bemerkung geäußert (ich habe gesagt das etwas vor allen Dingen Jungs gefällt) und wurde danach regelmäßig als homo- und Transfeindlich bezeichnet. Auch hab ich mitbekommen das manche das Wort man als sexistisch bezeichnen da es ja klingt wie Mann. Das persönlich finde ich ziemlich übertrieben auch wenn ich eigentlich finde das man beispielsweise gegen Sexismus vorgehen sollte allerdings nicht indem man Leute einfach nervt, das ist dann eher kontraproduktiv.
    Viele Grüße
    Ein treuer Hörer (und ja ich mache keine Werbung, müsst ihr wohl selber machen 😉 )

  3. War echt eine richtig gute Folge.
    Während des Hörens habe ich mir Gedanken über den Namen gemacht und hier zwei Vorschläge:
    Pikant oder Pikanter Podcast
    Finde die Namen an sich ansprechend und auch so interessant klingend, dass man, wenn man sie liest draufklicken möchte. Ist aber auch nur meine Meinung. Könnt ja mal sagen, was ihr davon haltet.
    Liebe Grüße Marian

  4. Name für den podcast

    DoppeltNerd EinfachSmart
    (also 2x [nerdover & tim] und 1x marcel [wegen smart undso])

    Oder abwandlungen, das nerd kann man ersetzten durch andre dinge die zu tim und nerdi passen c:

  5. Ich hab auch ein Paar Vorschläge für den Podcast.

    1. Kauderwelsch
    2.Mischmasch
    3. Trio Infernale
    4. Hirnsalto
    5. Talk over

    Mir würden noch einige einfallen aber das soll erst mal reichen:D

  6. Moin moin ihr Menschen vom Podcast mit den unzähligen Namen.
    Die Folge war wieder sehr schön.
    Make Up kann ich wirklich nicht verstehen. Es sieht einfach unnatürlich aus, wenn man sich da irgendwas teures auf die Haut schmiert. Natürlich muss das die jeweilige Person selbst wissen, ob sie sowas benutzen möchte, aber zumindest in meinem Blickfeld ist das gar nicht mal so eine unpopuläre Meinung. Aber irgendwer muss es ja wohl schön finden, sonst würde es ja nicht gemacht werden.
    Es ist schon traurig, wenn man so hört, was man machen muss, um die Zuschauer zu sich zu ziehen. Auch wenn sich die Mühe, die sich Youtuber machen auch oft umspricht, ist es doch heutzutage eher, wie man sich außerhalb vom eigentlichen Content verkauft eben durch die Titelbilder und so weiter. Wenn jemand also hammermäßigen Content macht, aber gar nicht so wirklich dieses YouTube Spiel mitspielt, bekommt er trotzdem seine Reichweite, aber jemand der sich gut verkauft aber billige Fake Pranks bekommt viel mehr. Mal abgesehen, dass man auch dementsprechend die Community bekommt.
    Aber hey es kommen ja zur Zeit echt viele Kommentare rein. Ihr solltet ech öfters umbenennen.
    Und wie immer sei gesagt, dass ihr mit einer Statreon Mitgliedschaft doppelt so viele Folgen hören. Das sind nur 3€. Den Preis einer Kreditkartenhülle mit Rfid Schutz. Und wer braucht sowas schon?

  7. Hi,
    ja, die political correktness geht mir auch langsam auf den Nerv…. Warnhinweise bei alten Disney Filmen… da müsste man ja auch bei „Al Bundee“ einbleden, dass die amerikanische Familie hier völlig überzogen dargestellt wird… etc… da kannst du ja überall anfangen. Auch neulich in der Werbung… da werde ich dann mit Expert–innen verbunden… und was ist mit den experten? und warum haben die das nicht noch mal neu aufgenommen, nachdem die Sprecherin einen (unhörbaren) Schlückauf hatte??? Naja, hey habe respekt vor allen Leuten, egal welche Hautfarbe, Geschlecht, Glaube etc…

    Namen für den podcast
    Dreiergespräche

    das sagt es eigentlich
    meine Band (Tanz-Cover-Rock-Musik) hat auch ewig rumgemacht. Wir sind dann bei just4 gelandet, naja wir sind zu viert…
    Ich hatte gestern noch einen anderen Namen im Kopf… aber den hab ich vergessen… so geht´s.

    so viel Spaß euch weiterhin
    Patrick

  8. Hallo!

    Ich bin auch der Meinung, dass ein Name nicht zu allgemein sein sollte. Ich denke Fest&Flauschig würde nicht so gut laufen, wenn die Teilnehmer nicht so bekannt wären.

    Aber wenn ihr trotzdem etwas Allgemeineres sucht bin ich für „3 Kinderdöner, zum Mitnehmen“. 😉

    LG

  9. Hallo ihr 3,

    nachdem ich nun seit gut einem halben Jahr ein stiller Mithörer eures Podcasts bin, möchte ich nun auch mal einen Kommentar hinterlassen.
    Zuerst einmal möchte ich loswerden, dass ich euren Podcast wirklich großartig finde. Ich muss zugeben, dass ich die YouTube Kanäle von Tim und Patrick vorher nicht kannte. Auf den Podcast bin ich damals durch den guten Raketenjansel aufmerksam geworden. Daher lasse ich, auch wenn er nur ab und zu euer Gast ist, einen lieben Gruß und ein großes Danke an ihn hier. Da ich euch jetzt auch auf Patreon unterstütze solltet ihr ihm vielleicht eine kleine Vermittlerprovision zahlen 😉

    Aber auch Marcel sollte in dem Kommentar nicht vergessen werden, dem ich immer wieder gern zuhöre und ich mich immer freue, wenn er dabei ist.

    Zu eurer Namensänderung muss ich einwerfen, dass ich euren bisherigen Namen wirklich super finde, aber eure Argumente, die euch dazu bewogen haben über eine Änderung nachzudenken, absolut nachvollziehen kann.

    Meine Vorschläge für einen neuen Namen wären:

    „2 Berliner und ein Nordlicht“
    „Fintan und Friends“ (den Vorschlag gab es ja glaube schon, finde ich aber super)
    „sMall Talk Podcast“
    „Friday Night Berlin“

    LG Marcel

  10. Mir kam eine recht gute Idee für einen neuen Podcast Namen.

    WaveRacers!
    Ihr wollt ja immerhin die aktuellen Newswellen reiten.

    Macht weiter so!

Schreibe einen Kommentar zu LuL Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ist der Podcast cool oder ist er super-duper mega cool?

Du willst noch mehr?

Seitdem ich mich selbstständig gemacht habe, kannst du mich auf Steady (quasi das deutsche Patreon) oder Patreon (quasi das nicht-deutsche Patreon) unterstützen und so Zugang zu den Premiumfolgen des Podcasts (alle zwei Wochen) bekommen. Außerdem gibts alle Hauptepisoden 3 Tage früher.

Außerdem hilfst du mir auch bei den News, den anderen Formaten und generell bei „Operation: Selbständigkeit“.

Falls du mich schon bei Steady unterstützt, ignoriere das bitte einfach und klick das Pop-up weg.