#106 – Wie weit darf man GRUNDRECHTE einschränken?

Heute wird es mal wieder kontrovers.

2 Kommentare zu „#106 – Wie weit darf man GRUNDRECHTE einschränken?“

  1. Ritterkaktus

    Moin moin Leute vor der Nerdwand (und Nerdi😄)

    Ich schätze auch mal, dass eine Einschränkung nur wirklich gemacht werden sollte, wenn man sie richtig begründen kann und diese auch im Sinn der Allgemeinheit sind. Vor allem sollte nan aber nicht dagegen protestieren, eenn es um einen kleinen Stofffetzen vor dem Mund geht. Die Mühe sollte man sich schon sparen.

    Meine Grenze wäre wohl vermutlich, wenn man überall auf den Straßen Überwachungskameras hingestellt werden müssten. Also quasi das, was es ja in manchen Ländern ja sogar gibt.

    Naja dann wünsch ich mal einen guten Sonnenuntergang, Monduntergang oder Weltuntergang, 3€ Statreon für mehr Möglichkeiten Kommentare zu schreiben und bis zum nächsten Mal 😄

  2. Hallo Politiker vor der Nerdwand,

    Das war eine sehr coole Episode. Solche Themen solltet ihr auch außerhalb einer Debatte gerne öfter haben.
    Das war sehr interessant. Eure drei Perspektiven beleuchten solche Themen echt gut.
    Jetzt aber die Kritik: dödödödö! 🙂
    Ihr habt – finde ich – nur ganz knapp annr t Oberfläche des Themas gekratzt. Ich finde ihr könnt die Diskussion gerne fortsetzen
    Da fällt mir spontan ein Thema ein, was knapp vor der Tür steht: Fleisch Konsum verbieten. Wir brauchen zuviel Farmland, verbrauchen zu viel Wasser und verschmutzen die Natur zu sehr mit dem Futter für die Tiere und die Tiere selber. Das wird in absehbarer Zeit so eng, dass wir noch eine Regulierung erwarten können.
    Und bei solch einem Thema würde eure Diskussionsflamme nochmal richtig entflammt 🙂

    Soll heißen, ich würde mich über Teil 2 freuen. und überhaupt: wann kommt die zweite Debatte?!
    Danke für eure nette Werbung in diesem Podcast! Das ist sehr lieb.

    Bis bald an/vor oder unter der Nerdwand.
    Das ist bei mir schon sehr bald, denn mit einem Patreon Abo von 3€ kriege ich alle Folgen eine Woche eher. Jahaaa, das könnt ihr auch. 🙂

    Bis bald und ciao!

    – Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ist der Podcast cool oder ist er super-duper mega cool?

Du willst noch mehr?

Seitdem ich mich selbstständig gemacht habe, kannst du mich auf Steady (quasi das deutsche Patreon) oder Patreon (quasi das nicht-deutsche Patreon) unterstützen und so Zugang zu den Premiumfolgen des Podcasts (alle zwei Wochen) bekommen. Außerdem gibts alle Hauptepisoden 3 Tage früher.

Außerdem hilfst du mir auch bei den News, den anderen Formaten und generell bei “Operation: Selbständigkeit”.

Falls du mich schon bei Steady unterstützt, ignoriere das bitte einfach und klick das Pop-up weg.