#143 – Die Geschichte der Fernbedienungen

2 Kommentare zu „#143 – Die Geschichte der Fernbedienungen“

  1. Ritterkaktus

    Moin moin bei (Name einfügen)

    Da waren ja schon einige interessante Inhalte dabei. Ich bin zwar bereits mit der Technik aufgewachsen, aber trotzdem irgendwie komisch, dass Sachen einfach teilweise durch Wellen in der Luft gesteuert werden. Vor ein paar Jahrzehnten wäre das wohl auch Science Fiktion gewesen.

    Aber wisst ihr was nicht zu Science Fiction zählt? Mit einem mindestens 3€ Statreon Abo bekommt ihr noch eine zusätzliche Folge jede zweite Woche. Unglaublich aber wahr. Dafür müsst ihr nur monatlich auf ein Gummibandset verzichten. 👍

  2. Hallo liebe Nerds:Innen,

    Ich hoffe ihr seid nicht traurig, dass ich solange nichts geschrieben habe. Ich bin derzeit noch mehrere Wochen im Umzug in unsere Eigentumswohnung. Und ihr könnt euch nicht ausmalen was bei Häuser- oder Wohnungskauf im Bau so alles spannend passieren kann, dass man wirklich wenig Zeit für den Rest des Lebens hat. Aber das sei nur gesagt, damit ihr wisst warum es so still war. Ich habe gesehen Ritterkaktus hält die Stellung.
    Ich höre aber natürlich fleißig zu und fand den Podcast zum Thema Fernbedienung mega! Ich weiß es war nur ein Meme, aber hieraus ist tatsächlich ein enorm cooler Podcast entstanden.

    Alle 30+ Leute waren glaube ich früher selbst die Fernbedienung. Dieser Satz hat mich echt in der Vergangenheit schwelgen lassen. Wir hatten früher original so einen kleinen Drehknopf-Fernseher wie er beim LEGO NES Set dabei ist und darauf habe ich original Super Mario Bros gespielt.
    Wenn das heute auf dem 65 Zoll TV erscheint, den ich über ALEXA (jawohl!!!!) steuern kann, dann ist das wie Ritterkaktus schon sagt Science Fiction.

    Und ich muss Tim Recht geben, es gibt da draußen durch die Smart Funktion viele TVs, die sich über Smart Home und damit auch über Alexa steuern lassen. Aber Tim hat ja technisch eh immer diese Nase vorn *lachender Smiley*

    Ab 3 Euro kann man im Übrigen den Podcast abonnieren, Nerdie gegebenenfalls ermöglichen auch einen TV zu kaufen, der über Alexa gesteuert wird UND ihr kriegt JEDE WOCHE einen Podcast. Und das ist weniger als der Preis für eine Universalfernbedienung 😀
    Macht weiter so. Ich freue mich über jeden Podcast und habt eine gute Zeit.

    GLG, Manuel (reviewswitch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ist der Podcast cool oder ist er super-duper mega cool?

Du willst noch mehr?

Seitdem ich mich selbstständig gemacht habe, kannst du mich auf Steady (quasi das deutsche Patreon) oder Patreon (quasi das nicht-deutsche Patreon) unterstützen und so Zugang zu den Premiumfolgen des Podcasts (alle zwei Wochen) bekommen. Außerdem gibts alle Hauptepisoden 3 Tage früher.

Außerdem hilfst du mir auch bei den News, den anderen Formaten und generell bei „Operation: Selbständigkeit“.

Falls du mich schon bei Steady unterstützt, ignoriere das bitte einfach und klick das Pop-up weg.