#147 – Wahlspecial #1 – Armin Laschet – Wir sind wieder da!

Da sind wir wieder :>

Mehr gibt es auf https://steadyhq.com/NerdOverNews oder https://Patreon.com/NerdOverNews

2 Kommentare zu „#147 – Wahlspecial #1 – Armin Laschet – Wir sind wieder da!“

  1. Moin moin ihr Leute vom Podcast ohne geänderten Namen.😄

    Schön, dass ihr was zu ein paar Leuten sagt, die zur Wahl stehen. Für mich ist es meine erste Wahl und in der Community wirds bestimmt da auch welche geben, die sich so langsam Gedanken machen müssen. Da kann das bestimmt eine gute Hilfe sein.

    Zu Laschet: Es wundert mich bei den letzten Jahren die ich von der Politik (auch außerhalb Deutschlands) mitbekommen habe, wie solche Menschen die Möglichkeit bekommen irgendetwas zu entscheiden. Da ich selbst in Nrw bin kann ich zustimmen, dass ziemlich viel verkackt wurde vor allem halt in der Schule aber auch sonst eigentlich. Innerhalb der „Wählwerbezeit“ wo ich mich auch mal richtig informiert habe, ist mir aber nichts positives untergekommen. Also wenn Laschet gewählt wird verliere ich den Glauben an die Menschheit. Ach oh stimmt den hab ich ja längst verloren 😅

    Am wählbarsten für mich wäre ein Wal der sich wählen lässt zur Wahl. Der würde bestimmt gegen WALdausrottung und Walfang vorgehen.

    Naja aber wenn ihr noch mehr Podcasts haben wollt, könnt ihr das auf Statreon bekommen für 3€ monatlich. 3€ das ist der Preis einer Duracell 1,55V Batterie für Uhren. Hat überhaupt noch jemand Armbanduhren?😄

  2. Mal einen Klugscheißer-Kommentar: ein Kohlekraftwerk emittiert verschiedene Kohlenstoffisotop, da die auch alle in der Kohle vorhanden sind. Da sie als CO2 und Ruß emittiert werden, hat man sie dann aber auch schnell im Körper, vor allem in der Nähe des Kraftwerks.

    C12 ist das häufigste Kohlenstoffisotop: 6 Protonen, 6 Neutronen, stabil und nicht radioaktiv. C13 kommt mit einer Häufigkeit von etwa 1,1% vor: 6 Protonen, 7 Neutronen, stabil und nicht radioaktiv. Auf 1 Milliarde Kohlenstoffatome kommt nur ein C14 Atom: 6 Protonen, 8 Neutronen, Halbwertszeit von knapp 6000 Jahren und radioaktiv.

    Ich denke C14 ist hier eher ein kleineres Problem. Es werden (trotz Filter) Stickoxide, Schwefeloxide und Ruß in die Luft abgegeben. In der Asche befinden sich nach der Verbrennung Mengen an Uran, die in Afrika zum Erzabbau reichen würden. Außerdem Thorium, Kalium40 und diverse Zerfallsprodukte. Es gibt sogar Bestrebungen aus der Asche von Kohlekraftwerken (insbesondere Steinkohle) Kernbrennstoff für Kernkraftwerke zu nutzen. Das ist nämlich der Witz daran: ein Kernkraftwerk gibt bei gleicher Leistung wesentlich weniger Radioaktive Isotope (gemessen an der Gesamt-Radioaktivität) ab, als ein Braun-oder Steinkohlekraftwerk.

Schreibe einen Kommentar zu Ritterkaktus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ist der Podcast cool oder ist er super-duper mega cool?

Du willst noch mehr?

Seitdem ich mich selbstständig gemacht habe, kannst du mich auf Steady (quasi das deutsche Patreon) oder Patreon (quasi das nicht-deutsche Patreon) unterstützen und so Zugang zu den Premiumfolgen des Podcasts (alle zwei Wochen) bekommen. Außerdem gibts alle Hauptepisoden 3 Tage früher.

Außerdem hilfst du mir auch bei den News, den anderen Formaten und generell bei „Operation: Selbständigkeit“.

Falls du mich schon bei Steady unterstützt, ignoriere das bitte einfach und klick das Pop-up weg.