#151 – Wahlspezial #3 – Die Annalena und Elektroautos!

1 Kommentar zu „#151 – Wahlspezial #3 – Die Annalena und Elektroautos!“

  1. Moin moin zusammen.

    Direkt nach meiner Abschlussfahrt zur Ostsee hier der Kommentar. 😄

    Da es jetzt nach der Wahl ist „droppe“ ich mal, dass ich 2 mal Grüne gewählt habe. Persönlich finde ich auch nicht alle Punkte, die da angesprochen werden wichtig wie beispielsweise das Tempolimit (wenn man es jetzt auf Klimawandel reduziert. Persönlich fänd ich das Entschleunigen wirklich gut auch wegen Unfällen). Trotzdem sollte der erste Schritt gemacht werden. Soweit ich alles verstehe, würde die Politik so gut wie nie zum erreichen eines großen Ziels zuerst das radikalste Mittel verwenden. Also sollte man zumindest die kleinen Schritte möglichst früh setzen. Und ist es wirklich schlimm nicht mehr unbegrenzt rasen zu können? Bei der ohnehin viel zu stressifen Gesellschaft sollte man doch nicht auf jede Minute bestehen die man früher am Ziel sein könnte.

    Für mich persönlich gäbe es eigentlich nur 3 Ziele:
    1. Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel und möglichst dies als gute Alternative zum Auto aufstellen.
    2. Verhindern, dass Großbetriebe ungebremst Müll ins Meer schütten, in die Luft pumpen usw.
    3. Energiequellen möglichst auf umweltfreundliche Geräte fokussieren. Solarzellen auf Dächern sind eigentlich wirklich gute Sachen, die unter anderen wirklich weiter gebracht werden sollten auch durch Entwicklung dieser Technologien.
    Aber ja natürlich ist das nicht leicht. Trotzdem sollte zumindest versucht werden einen Fokus darauf zu legen.

    Aber gut, jetzt kommt wieder die Werbezeit: Ab 3€ monatlich auf Statreon könnt ihr mehr Podcasts hören. Und ja das ist ein Kinderdöner. Ja was raussuchen mach ich jetzt nicht. Ich hol jetzt eben meinen Schlaf nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ist der Podcast cool oder ist er super-duper mega cool?

Du willst noch mehr?

Seitdem ich mich selbstständig gemacht habe, kannst du mich auf Steady (quasi das deutsche Patreon) oder Patreon (quasi das nicht-deutsche Patreon) unterstützen und so Zugang zu den Premiumfolgen des Podcasts (alle zwei Wochen) bekommen. Außerdem gibts alle Hauptepisoden 3 Tage früher.

Außerdem hilfst du mir auch bei den News, den anderen Formaten und generell bei „Operation: Selbständigkeit“.

Falls du mich schon bei Steady unterstützt, ignoriere das bitte einfach und klick das Pop-up weg.