#31 – Verstehen wir Politik einfach nicht? feat. Jung und Wild Podcast

Hier gibt es die beiden Kollegen: https://jungundwild-design.de/

Diesesmal wird es ein wenig kontrovers .. denke ich.

3 Kommentare zu „#31 – Verstehen wir Politik einfach nicht? feat. Jung und Wild Podcast“

  1. Ritterkak[tus] X2

    Moin Moin ihr 3, oder zu wie viel ihr auch seit.😂

    Ich habe auch sehr wenig Erfahrung mit der Politik. So richtig habe ich mich da auch erst mit Artikel 13 beschäftigt, was wohl nicht so ein guter Einstieg ist. Ich wette, dass Politiker nicht unbedingt so agieren. Ich denke eher die Politiker haben einfach nicht gewusst, wie sie gegenüber Jüngeren agieren sollen. In so einem Ausmaß gab es das ja schon lange nicht mehr. Allgemein hätte man das aber natürlich auch lieber geheim gehalten. Ohne YouTube und anderen Plattformen hätte man das ja wahrscheinlich viel zu spät mitbekommen. In den Nachrichten oder im Radio hab ich eigentlich nur gehört, dass Youtuber das ja vollkommen übertreiben. Stimmt zwar zum Großteil, aber nur so hat man das “Internet aufgeweckt”. Deswegen glaube ich auch irgendwie nicht ganz, dass sie einfach etwas gutes wollen, aber es einfach nicht kommunizieren können. Sie hätten zumindest etwas sagen können warum und wie. Aber wir haben ja leider nur Sprüche bekommen, dass wir Bots sind.

    Aber das Problem, dass man überhaupt keinen Schimmer von Politik hat liegt ja auch grundlegend daran, dass wir in Schulen keine Politik als Pflichtfach haben. Man könnte unnötige Fächer wie beispielsweise Sport austauschen und dafür wäre es Jugendlichen viel einfacher in solche Themen einzusteigen und könnten Politikern nach ihrem Abschluss bei technischen Sachen helfen.

  2. Toller Podcast.
    Und sogar zu viert!
    Nur schade, dass man im Hintergrund ganz ganz leise nerdi doppelt hört. Das hat mich ein bischen gestört. Vielleicht kannst du das nochmals bearbeiten?
    Sonst sehr wichtiges Thema!

  3. Sanron (Adrian)

    Moin Moin
    Ich wollte jetzt auch mal meinen Senf mit abgeben, fand die Folge erstmal ziemlich super und die beiden Gäste haben die Folge gut ergänzt. Was ich noch einbringen würde, es ist ja das Argument gefallen das sich die Politiker einfach nicht um jede Kleinigkeit die ein paar Interressiert kümmern können, hier ist ja dann sowas von wie Rente, Arbeitslosigkeit, Miete für Studenten etc. gefallen. Dazu muss man ja sagen dass es dafür ja verschiedene Leute und Ministerien gibt damit sich ebenfalls die einen um Schule die anderen um Digitalisierung und die letzten um Mieten kümmern können. Ansonsten stimme ich euch aber auch zu, dass es Teilweise sehr schwer ist bei allem den Überblick zu haben und nicht in das Muster zu verfallen irgendeinem Influenzer nachzureden. Zu guterletzt muss ich aber Tim loben welcher mir mit seiner Blickweise das Politiker vielleicht schon einen Plan haben, wir diesen einfach nur nicht verstehen sehr Positiv aufgefallen ist.
    Eine Letzte Frage an Nerdi habe ich dann aber noch, und zwar ist es Möglich die Folgen aus dem Bonusfeed die es übrigens bei Stadey für nur 3€ Monatlich gibt, herunterzuladen und dann auch auf nem iPhone abzuspielen, höre den Podcast immer unterwegs beim Zeitungsaustragen und hab nich ganz so viel Datenvolumen das wär dann nach ein zwei Folgen schon leer weshalb ich die ganz gern runterlasen würde und ebenfalls vorher wissen würde ob das denn geht. So jetzt bin ich dann aber auch mal fertig ich mache hier ja schon Ritter Kaktus Konkurrenz. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ist der Podcast cool oder ist er super-duper mega cool?

Du willst noch mehr?

Seitdem ich mich selbstständig gemacht habe, kannst du mich auf Steady (quasi das deutsche Patreon) unterstützen und so Zugang zu den Premiumfolgen des Podcasts (alle zwei Wochen) bekommen. Außerdem gibts alle Hauptepisoden 3 Tage früher.

Außerdem hilfst du mir auch bei den News, den anderen Formaten und generell bei “Operation: Selbständigkeit”.

Falls du mich schon bei Steay unterstützt, ignoriere das bitte einfach und klick das Pop-up weg.