#44 – Darf uns der Staat in Zeiten wie diesen Überwachen?

Danke für die große Unterstützung und sorry für die schwankende Qualität dieser Folge!

auf steadyhq.com/NerdOverNews oder patreon.com/NerdOverNews gibt es viele weitere Folgen!

3 Kommentare zu „#44 – Darf uns der Staat in Zeiten wie diesen Überwachen?“

  1. Ritterkaktus

    Moin moin an euch✌
    Ich fand die Folge eigentlich gar nicht so schlecht. Zwar hat Marcel Nerdi ziemlich schnell in die Ecke gefrängt bei der Diskussion, trotzdem sind viele interessante Argumente rausgekommen. Vielleicht muss Nerdi mal mit Tim über Sunshine diskutieren. Vielleicht fällt ihm das leichter😁
    Aber entgegen seine Meinung zu argumentieren ist auch ziemlich schwer. Ich musste auch mal Argumente für die Beschneidung raussuchen. Nicht leicht sowas.

    Ich denke aber auch, dass die Überwachung nur per Handy nicht funktionieren kann und wenn doch, dann halt im Ausmaß, wie man es selbst niemals haben will.
    Interessant wäre da auch noch die Geschichte, dass in bestimmten Städten schon Ärzte mit der Polizei Menschen besuchen um die “freiwillig” zu untersuchen. Das geht ja auch schon in eine üble Richtung.

    So dann noch mal Werbung für Statreon, oder Peady 3€. Es geschieht bestimmt auch etwas gutes wenn ihr bei beidem Geld da lasst (vielleicht)😁

  2. Hi. Ja war etwas holprig aber ok. Egal. Nehmt doch einfach das nächste mal ein Thema bei dem ihr euch besser reinversetzten könnt. Nur schnell zur Überwachung.
    Ich denke schon das über uns eh viele Daten gesammelt werden. Jedes mal wenn ich die ec Karte durchziehe oder die payback Karte wird schon gecheckt was ich da kaufe oder warum ich jetzt kein Wasser kaufe oder was auch immer. Kann Tim da was sagen? Immer weiter so.
    Patrick

  3. aaroniusderallerechte15fast16lol

    Moin Moin
    Es tut mir leid, dass ich erst jetzt wieder kommentiere, obwohl ich in der letzten folge (43) es noch groß angekündigt habe 🙁

    Um erst mal zum steady.hq/nerdovernews 3€ premium Abo zu kommen.
    Mir wurde die Mitgliedschaft von steady gekündigt und so leid es mir tut, ich trau mich nichtmetrischer da irgendwas zu machen, weil mir eine rechnucg geschickt wurde (36€) die ich nicht bezahlen konnte (bin halt noch nicht volljährig und bekomme auch nicht sehr viel Taschengeld…)
    Ich möchte euch aber trotzdem irgendwie unterstützen aber weiß noch nicht wie

    Um jetzt erst mal auf meinen letzten Kommentar zur Schließung der Schulen zu kommen
    Bei mir ist es jetzt so geregelt worden, dass alle die dieses oder nächstes Jahr Abschluss haben
    (Also klasse:8,9 Hs/9,10 Rs/11,12,13 Gym) zur Schule kommen müssen
    In den letzten 7 Wochen Corona Ferien haben wir 5 Wochen lang Aufgaben über die Lernplattform moodle bekommen.
    Jetzt wurden die Prüfung einen Monat nach hinten geschoben, also in dem Zeitraum 24-29 mai.
    Wie es in anderen Bundesländern aussieht weiß ich nicht.

    Ok JETZT komme ich zu dem Podcast
    Ich persönlich habe was den Punkt Überwachung angeht mit noch nicht sicher was zu weit geht deshalb lege ich einfach los
    Also ich weiß es ist nicht gerade so zeitgemäß seine mitmenschen zu überwachen, aber ich denke in so einer ernsten Lage wie wie wir jetzt haben sieht es bei mir etwas anders aus.
    Ich fände es gut wenn man, wie der liebe Patril es glaube auch gesagt hat gut, app die zur Überwachung dient anbieten würde aber mehr gezwungen würde sie zu aktivieren.
    Aber ch kann jetzt nur für meine Stadt reden (Mannheim) wo die ganzen Leute sich nicht an die maskenpflucht in der Schule oder auf die abstandsregelung draußen in Parks halten. Ich werde sogar manchmal dumm angeschaut weil ich eine Maske trage.
    Hier machen die meisten Geschäfte wie Saturn Thalia und H&M wieder auf wo ich mir denke ob die Leute den Virus überhaupt nicht bekämpfen wollen.

    Weil ich jetzt in der Bahn sitze und gleich bei der Schule bin muss ich meinen Kommentar abschicken
    Ich werde die nächsten Folgen auch nochmal nachholen und später weitere Kommentare schreiben.
    Macht weiter so ihr seid mega cool und würde mich freuen, wenn ihr mich auch noch die 3 Jahre Gymbasium begleiten würdet
    Holt euch die Abos auf Steady und Paitreon
    Bis dan und Tschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ist der Podcast cool oder ist er super-duper mega cool?

Du willst noch mehr?

Seitdem ich mich selbstständig gemacht habe, kannst du mich auf Steady (quasi das deutsche Patreon) oder Patreon (quasi das nicht-deutsche Patreon) unterstützen und so Zugang zu den Premiumfolgen des Podcasts (alle zwei Wochen) bekommen. Außerdem gibts alle Hauptepisoden 3 Tage früher.

Außerdem hilfst du mir auch bei den News, den anderen Formaten und generell bei “Operation: Selbständigkeit”.

Falls du mich schon bei Steady unterstützt, ignoriere das bitte einfach und klick das Pop-up weg.